Ta­gung nach­hal­ti­ge öf­fent­li­che Be­schaf­fung 2022

Revidiertes Vergaberecht... und jetzt? Wie Gemeinden, Städte, Kantone und Bund nachhaltig beschaffen.

am 10. Mai 2022; 8:30 – 17:00 Uhr
Kongresshaus Biel mit Online-Übertragung am Vormittag

Flyer zur Tagung: www.bkb.admin.ch/dam/bkb/de/dokumente/themen/veranstaltung/Flyer%20Online-Tagung_2022_dt.pdf.download.pdf/Flyer%20Online-Tagung_2022_dt.pdf

Weitere Informationen: www.bkb.admin.ch/bkb/de/home/themen/veranstaltung_oev_beschaffung_2022.html

Interessieren Sie sich als Beschaffungsstelle für nachhaltige öffentliche Beschaffungen? Das revidierte Beschaffungsrecht legt für Gemeinden, Städte, Kantone und den Bund die Grundlage für eine Vergabekultur mit mehr Qualitätswettbewerb in Beschaffungsverfahren. Nach der erfolgreichen ersten Online-Tagung nachhaltige öffentliche Beschaffung 2021 der BKB und KBOB in Zusammenarbeit mit dem SGV, SSV und der BPUK mit Fokus Bund liegt der Fokus der Tagung 2022 bei Themen der nachhaltigen Beschaffung, die für die subföderalen Ebenen nach Annahme der IVöB relevant sind. Mit dem Vorstellen von konkreten Werkzeugen und Erfahrungen aus der Praxis wird die Einführung der nachhaltigen öffentlichen Beschaffung basierend auf der revidierten IVöB unterstützt. Die Tagung bietet Raum für den persönlichen Austausch und das Networking.